Kreativität steigern: Tipps & Tricks für Fantasie

 

 

 

Wenn man sich in einem kreativen Beruf befindet, wie es beispielsweise beim Schreiben häufig der Fall ist, dann ist ein gewisses Maß an Kreativität für die meisten Genres einfach ausschlaggebend. Doch wie wird man kreativ, wenn es um das Schreiben oder aber auch sonstige Arbeiten geht? Unsere Tipps zum Thema Kreativität steigern kannst du dir in diesem Beitrag vollkommen kostenlos zu Gemüte führen. Für uns hat Kreativität auch sehr viel mit Konzentration zutun.

 

 

In unseren Augen musst du erstmal in den richtigen Kreativ-Modus kommen, bevor es mit der fantasievollen Arbeit überhaupt losgehen kannst. Hierfür ist Ruhe unserer Ansicht nach sehr wichtig. Schon mal ein sehr relevanter Tipp zum Thema Kreativität steigern. Du kannst dir dann nämlich auch Entspannungsmusik anmachen, was dazu beitragen kann, dass du einen klaren Kopf bekommst. Und gerade darum geht es ja beim Thema Kreativität steigern auch.

 

 

Tipps um die Kreativität zu steigern gibt es aber glücklicherweise wie Sand am Meer. Unserer Ansicht nach ist es am wichtigsten, dass du einen freien Kopf bekommst. Wenn dich irgendetwas bedrückt, wenn du gerade Stress wegen der Schule, Uni oder Arbeit hast, dann ist es leider sehr wahrscheinlich, dass du dich gerade nicht richtig auf deine kreativen Arbeiten konzentrieren kannst. Also solltest du dich wohl oder übel zunächst deinen Sorgen stellen, damit du einen freien Kopf bekommst:

 

Kreativität steigern Tipps: Ruhe & freier Kopf sind wichtige Grundlagen

 

Ein sehr wichtiger Tipp, um die Kreativität zu steigern. Denn jegliche Form der Ablenkung möchtest du natürlich weit, weit weg von dir haben. Kreativität steigern Tipps: Wie kann man die Fantasie nur anregen? Wichtig ist auch, zu überlegen, in welchem Bereich du überhaupt kreativ werden möchtest. Träumst du davon, Bilder zu malen oder würdest du dich lieber an den eigenen Roman setzen? Unabhängig davon, für welche Methode du dich entscheidest:

 

 

Es macht auf jeden Fall Sinn, wenn du dir ein bestimmtes Thema für deine künstlerische Ader suchst. Auch ein wichtiger Tipp in Sachen Kreativität steigern. Ein Beispiel: Du findest Drachen interessant und faszinierend und würdest gerne lernen, wie man diese mystischen Wesen zeichnen kann. Kreativität steigern Tipps: Dann umgebe dich mit Drachen-Inspirationen! Lies Bücher, schau dir Filme an und Schwupps, schon dürfte deine Kreativität in Sachen Drachen zeichnen gesteigert worden sein. Literatur ist spannender als viele Leute denken.

 

Kreative Prozesse vorantreiben: Die besten Tricks im Überblick

 

Gilt es neue Ideen und Inspirationen zu finden, kann der Einsatz bestimmter Hilfsmittel sinnvoll sein. Verschiedene Methoden und Techniken zielen darauf an, die Kreativität zu steigern. Die besten Tricks möchten wir nun einmal näher vorstellen.

 

Kreativitätstechniken

 

Der Einsatz von Kreativitätstechniken zur Ideensammlung und Ideenfindung verspricht den Anwendern einen beschleunigten Ideenfluss. Besonders beliebt sind die Methoden des Brainstormings sowie Mindmappings. Darüber hinaus gibt es jedoch auch eine Vielzahl an weiteren Möglichkeiten gedankliche Blockaden aufzulösen und Denkprozesse effizienter zu gestalten.

 

Walt-Disney-Methode

 

So zum Beispiel die Walt-Disney-Methode: Eine Problemstellung wird aus drei Blickwinkeln betrachtet. Zum einen aus subjektiver, enthusiastischer Sicht (der Träumer), zum anderen aus pragmatischer, praktischer Sicht (der Realist) sowie zuletzt aus einer außenstehenden Sicht mit konstruktiver, positiver Kritik (der Kritiker). Ein solcher Perspektivwechsel ist eine wunderbare Methode, um gute Lösungen zu finden.

 

Gedankenreisen

 

Sogenannte Gedankenreisen sind eine weitere gute Möglichkeit, neue Ideen zu sammeln und die Kreativität zu steigern. Die menschliche Vorstellungskraft lässt Bilder vor unserem inneren Auge entstehen, welche die Fantasie anregen können. So kannst du beispielsweise ein Paralleluniversum entwerfen oder gedanklich in die Zukunft reisen.

 

Fremdinspirationen

 

Das Rad muss nicht neu erfunden werden. Inspiriere dich an vorhandenen Geschichten und adaptiere diese. Nehm ein Märchen her, lies es und bilde deine eigene, moderne Variante daraus. Auch kannst du Handlungsmuster aus Romanen einfach einmal umkehren und dir deine eigenen Gedanken dazu machen. Ebenfalls mit Songtexten funktioniert diese Kreativitätstechnik sehr gut.

 

Kreativitätsimpulse

 

Verlasse gewohnte Denkbahnen und schaffe dir somit neue Impulse, um auf einem einfachen Wege die Kreativität steigern zu können. Stell dir vor, dass die Menschen nicht in Häusern sondern Zelten auf Wiesen oder Höhlen leben – wie würde die Welt aussehen? Oder du machst es wie Franz Kafka in seiner Erzählung „Die Verwandlung“: Du wachst eines Morgens auf und bist kein Mensch mehr, sondern … was du möchtest.

 

Kindliche Denkweise

 

Die Kreativität zu steigern bedeutet auch immer offen für neue Sicht- und Denkweisen zu sein. Eine kindliche Denkweise hilft dir dabei, deine Fantasie anzuregen. Zur Ideensammlung und Kreativitätssteigerung versetzt du dich in ein Kind, stelle dir dazu Fragen wie: „Warum ist das so?“. Damit kannst du Traditionsdenken und Voreingenommenheit ablegen.

 

Tipps zur Kreativitätssteigerung: Unser Fazit

 

Natürlich kannst du dich auch über soziale Medien mit anderen Drachenfans austauschen. So dürften wir auf jeden Fall immer neue Inspirationen entgegnen. Ruhe ist aber auch wirklich sehr wichtig, damit du deine Kreativität noch steigern kannst. Und lass dir Zeit bei deiner kreativen Arbeit! Eigentlich arbeitet kein kreativer Mensch gerne unter Zeitdruck. Demnach hier der wichtige Tipp zur Steigerung der Kreativität:

 

 

Nimm dir Zeit, um deine Aufgaben und Ziele in die Tat umzusetzen! Wenn du dich dabei abhetzt, dann kann definitiv nicht viel daraus werden. Das soll es auch erstmal zu unseren Tipps zum Thema Kreativität steigern gewesen sein. Wir hoffen auf jeden Fall, dass du ein paar nützliche Inspirationen mitnehmen konntest. Kreativität steigern Tipps: Wenn du einen freien Kopf hast, dürften die Inspirationen nur so aus dir heraussprudeln. Wir wünschen viel Spaß und viel Erfolg!

 

Weitere interessante Beiträge

 

Einsteiger-Tipps für Kreuzworträtsel