Lydia Daher & Band

Lässig!

FRIEDBERG - Am 30.10.2010 gab es ein Konzert mit Lesung mit Lydia Daher (Stimme, Gitarre), Deniz Khan (Schlagzeug) und Sebastian Badan Giussani (Bass)

lydia

Zum Schreiben und Aufnehmen ihres ersten Albums brauchte sie einen Mac, eine Klampfe, etwas Plastikkram und ein paar Wochen Zeit.

Weiterlesen...
 
Wettbewerbstext von Kathrin Nord

Georg Turkelbaum - von KATHRIN NORD

Auszüge aus einem Roman

Pssst! Wir wollen uns einen Film ansehen. Gleich geht es los. Ich muss nur noch die Filmrolle einlegen und die Wohnzimmerfenster abdunkeln, dann machen wir es uns gemütlich und schauen anderen Menschen beim Leben zu. Ich werde auch alle anderen Fenster schließen. Auf der Straße ist es so laut.

In der Mitte meines Zimmers, auf einem Stehpult, schnarrt ein Filmprojektor. Meine Traummaschine. Sie wirft ein weißes Licht an die leere weiße Wand. Der abgewetzte Samtsessel daneben und ich bald darin. Gleich geht es los. Die Traummaschine läuft sich warm und strahlt ihre Wärme ab. Sie riecht gut. Wie neue Bücher, nur eben, dass es alte Filme sind, die sie an die Wand werfen wird. Unter dem Filmprojektor mein akustischer Projektor, über ihn läuft die Tonspur. Darüber tanzen im Lichtkegel Staubkörner, sie glitzern. Wie schön doch Dreck aussieht, wenn die Beleuchtung stimmt.

Weiterlesen...
 
Tobias Jennewein

Drogenartigkeiten

"... und einen Augenblick lang scheint sie sozusagen im Leeren, im Vagen zu hängen, nur wie durch einen Saugnapf an der Stelle, an welcher sich die beiden Münder treffen, mit dem völlig erstarrten Präsidenten verbunden, gleich jenen Vögeln, die imstande sind, mitten im Fluge zu kopulieren, einzig durch ihre Geschlechtsteile einander berührend, und wie abgefeuerte Mörsergranaten durch die Luft fetzend, während nun urplötzlich ein bunter Strauß von Fanhänden sich von hinten ihren schmalen Schulmädchenschultern entgegenstreckt und sie unter schrillen, verächtlichen Pfiffen zu sich herabzieht ..." (Aus: Ressurection)

tobijpg

Tobias Jennewein, 19 Jahre alt und in Würzburg geboren, lebt seit rund zehn Jahren in Steinfeld bei Lohr. Von den Kinderbüchern ging es bei hm direkt zu den Klassikern – und das mit acht Jahren! Seine Lieblingsautoren: Thomas Mann, James Joyce und Marcel Proust.

Weiterlesen...
 
Wettbewerbstext von Tobias Jennewein

Resurrection - Von TOBIAS JENNEWEIN

Aus dem 3. Kapitel der Erzählung

Nun verlässt der Präsident die Rednertribüne gefolgt von seinen Sicherheitsleuten. Er schlackst über den Rasen hin. Umweht von einem metallisch schneidenden Sommersturm mit himmelweit ausgebreiteten Armen, will sagen in Salvatorpose, tritt der Präsident nun langsam und wohlgesetzten Schrittes, mit rhythmisch-federnden Sportlerbeinen, ein wenig so, als bereite er, der einst vorzügliche High-School-Basketballspieler, gerade einen Angriff auf die gegnerische Mannschaft vor, auf das chorisch „Go! Mr. President, go!“ intonierende Fanpublikum mit seinen zahllosen, von der Ferne her betrachtet impressionistisch anmutenden Farbtupfer- und Klecksgesichtern zu ...

Weiterlesen...
 
Aktuell aus Traunstein

"Gewaltig junge" Literatur im Chiemgau

Das P-Seminar des Chiemgau Gymnasiums in Traunstein hatte im Rahmen ihres Schulprojekts zu einer Ausstellung mit dem Titel Twitteratur eingeladen. Gleichzeitig sollten sich zwei junge Autoren, Schüler desselben Gymnasiums, mit Ihren jeweils ersten Romanen vorstellen. Das interessierte mich, da es doch immer heißt, die Jugendlichen könnten mit Literatur nichts mehr anfangen ... Von CHRISTA SCMIDT-SANETRA

123_bild01

Als ich die Treppe zur Stadtbibliothek hinaufging wusste ich sofort: Heute ist alles etwas anders. Rockige Klänge hallten durch die sonst eher verschlafen wirkenden Räume. Schon oft hatte ich hier Veranstaltungen im Zeichen der Literatur besucht. Lesungen, Buchvorstellungen und englische Abende. Das Publikum immer mittleren bis gehobenen Alters.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 14

Kategorien Startseite

Folgen Sie uns...

Banner
Banner

Partner

Banner
Banner
Banner